KI-gestützte Versorgung von Patienten

KI-gestützte Versorgung von Patienten mit chronischen Hauterkrankungen

Chronische Hauterkrankungen wie Psoriasis stellen das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Es gibt eine hohe Nachfrage nach dermatologischer Versorgung, während das Angebot an spezialisierten Ärzten begrenzt ist. Das von BMBF geförderte Projekt HybridVITA zielt darauf ab, diese Versorgungslücke durch den Einsatz innovativer Technologie zu schließen und die Behandlungszeiten für Patienten erheblich zu verkürzen. 



Herausforderung

Eine der größten Herausforderungen bei der telemedizinischen Betreuung von Psoriasis-Patienten ist die automatische Erkennung und Analyse betroffener Hautstellen anhand von Fotos und die Begrenzung auf visuelle Informationen. Für genaue Diagnosen und Behandlungspläne sind daher präzise Algorithmen nötig, die wichtige Informationen zum Hautzustand liefern können. Zudem müssen Patienten aktiv in den Entwicklungsprozess eingebunden werden, um die Technologie benutzerfreundlich und praxisnah zu gestalten. 


Lösung 

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat DataSpark eine innovative KI-gestützte App entwickelt, die speziell für Psoriasis-Patienten konzipiert wurde. Die App ermöglicht es den Patienten, ihren Krankheitsverlauf einfach zu dokumentieren, indem sie Fotos ihrer Haut hochladen. Mit fortschrittlicher Bildanalyse-Technologie von HS Analysis, unserem Projektpartner und Spezialist für KI-gestützte Bildanalyse, werden die Schweregrade der Erkrankung ermittelt und mögliche Schübe vorhergesagt. Das Forschungszentrum Informatik (FZI) hat zudem ein taktiles Interface entwickelt, das Ärzten ermöglicht, Hautzustände "zu fühlen". Unsere klinischen Partner in Mannheim und Würzburg sowie das Zentrum für Seelische Gesundheit begleiten die technische Entwicklung und führen eine umfassende Studie durch, die neben der dermatologischen Behandlung auch das Wohlbefinden der Patienten in den Mittelpunkt stellt.  


Ergebnis

HybridVITA hat das Potential, die medizinische Versorgung von Patienten mit chronischen Hauterkrankungen erheblich zu verbessern. Durch die Nutzung der App können voraussichtlich etwa 50% der direkten Patientenkontakte reduziert und somit auch Infektionsrisiken minimiert werden. Frühzeitige Diagnose und kontinuierliche Therapieanleitung tragen signifikant zur Gesundheitsverbesserung bei. https://www.hybridvita.de/

MEHR AUS UNSEREM BLOG

Use Cases

Intelligente Dokumentenverarbeitung für Versich...

Mehr lesen

Use Cases

Effiziente Angebotserstellung für die Baubranch...

Mehr lesen

Use Cases

KI-gestützte Versorgung von Patienten

Mehr lesen

Presse

Intelligente Automatisierung und KI für den Mit...

Mehr lesen

Dokumentenverarbeitung, Künstliche Intelligenz

Anwendungen und Anbieter für intelligente Dokum...

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz

Web Apps in Kombination mit RPA und Advanced An...

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz

RPA, ETL und klassische Softwareentwicklung

Mehr lesen

Dokumentenverarbeitung, Künstliche Intelligenz

Texte und Dokumente automatisch kategorisieren ...

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz, Use Cases

Multimodales Lernen und AutoML am Anwendungsfal...

Mehr lesen

Künstliche Intelligenz, Use Cases

Automatisierung im Kreditgeschäft: Herausforder...

Mehr lesen
Intelligente Automatisierung und KI für den Mittelstand: Possehl Digital beteiligt sich an DataSpark